NORMALHÖHE NULL

Roman

Dorthin, wo die Wellen an die Steilküste schlagen, wo es eine Brandung gibt, Tag und Nacht. Wo ein Rauschen die Luft erfüllt, beständig, verheißungsvoll und wild.

In einer leer stehenden, einsam gelegenen Villa an der Ostsee treffen sie aufeinander: die kühle Bauingenieurin Nora, spezialisiert auf Abrisse, und die überschwängliche Künstlerin Peggy, die Skulpturen aus Meeresfunden erschafft. In der ehemaligen Pension suchen beide Zuflucht und sehnen sich nach Ruhe. Doch die Steilküste rutscht ab, immer näher kommt der Abgrund dem Haus, und ein paar höchst eigenwillige Gäste tauchen auf und bleiben. Außerdem droht der Villa eine andere, sehr menschliche, Gefahr von der Landseite. Notgedrungen raufen sich die beiden unterschiedlichen Frauen zusammen, um die Villa zu retten. Ihre Vergangenheit holt sie jedoch auch hier ein, und es stellt sich die Frage: Was gibt Halt im Leben? Und was ist eigentlich ein Zuhause?

Atmosphärisch, poetisch und voller liebenswerter Charaktere.

Roman Normalhöhe Null Anna Warner
Bild Anna Warner Autorin

ANNA WARNER, geboren 1968, lebt in der Nähe von Hamburg. Sie studierte Germanistik und Ethnologie in Bonn und Hamburg und promovierte an der Universität Bremen im Fach Kulturwissenschaft/ Europäische Ethnologie. Sie liebt die Küste und das Meer und schreibt am liebsten Romane, die in der Natur Norddeutschlands spielen.

(c) Katharina Bodmann

Anna Warner
Normalhöhe Null

Roman, Originalausgabe
Verlagsgruppe HarperCollins
272 Seiten | 13,5 × 21,5 cm | Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
21. März 2023 | 22,– € (D) | 22,70 € (A)
ISBN 978-3-365-0027
E-Book: ISBN 9783749905560

„Sommerliche Urlaubslektüre, Thriller und Entwicklungsroman: Anna Warners neues Buch hat viele Schichten und ist auch sprachlich ein Genuss.“ Buxtehuder Tageblatt (21.7.23)

„Einfühlsam erzählt Anna Warner nicht nur die Geschichten ihrer Protagonisten, sondern auch jene des Hauses – das alle vereint.“ Die Presse am Sonntag (4.6.2023)

„Ein schönes Leseerlebnis, bei dem einem immer eine Brise Wind und Meeresluft um die Nase weht und die teils skurrilen Figuren am Ende so vertraut werden, als sei man selbst Gast in der Villa.“ Marion Hübinger, Buchpalast, München

„Eine wunderschöne Geschichte mit feiner Meeresstimmung.“ Iris Kleiner, Bücher im Bogen, Frankfurt

Aus diesem Roman biete ich Lesungen mit Musik an. Ulrich Kodjo Wendt begleitet mich auf seinem diatonischen Akkordeon.

(c) Warner_Wendt_privat


NORMALHÖHE NULL ist in jeder Buchhandlung erhältlich, das E-Book gibt es in allen Shops.
Online-Shops:  Shop Autorenwelt
Genialokal  Thalia Amazon